Wenn Rot kommt

Barbara Filips hat anlässlich des gemeinsamen Buchprojekts mit der Autorin Petra Piuk ein atemloses Portrait einer “unmöglichen Stadt” erschaffen.

Alle Arbeiten entstanden während der gemeinsamen Recherche in Las Vegas / Nevada und zeigen die fotografische Intervention zu Piuk’s paranoider Novelle, sind aber auch als eigenständige Arbeiten in der Ausstellung zu verstehen, die eine mutige Interpretation des Paralleluniversums “Las Vegas” zeigen.

Mit Spezialkameras, die das Infrarot-Spektrum wiedergeben hat die Fotografin die Glitzerwelt unbemerkt abgebildet und im metaphorischen Sinn die schonungslose Realität jenseits des Vorhangs sichtbar gemacht.

Die aufwendige Aufnahmetechnik, Bildbearbeitung und Collagierung lassen vielschichtige Tableaus entstehen und zeigen die zerstörerische Schönheit einer dystopischen Gesellschaft, die sich im Rausch des Konsums selbst abschafft.

© josh josimovic 2020*

OstLicht. Galerie für Fotografie, Wien

08.10.20 Ausstellungseröffnung & Buchpräsentation

Ausstellungsdauer: 09.10. – 11.10.20

VERSCHOBEN AUF 2021 / Termin tba.

Die Ausstellung wird kuratiert von Josh Josimovic